Tötet Knut!

So titelt derzeit die Titanic auf ihrer Homepage mit passendem T-Shirt. Und Justitia Colonia kupfert dankend ab. Aber alle anderen Zeitschriften und Blogs brauchen ebenfalls nicht verzagen. Der kleine Eisbär wird natürlich weiterhin für Aufregung

Weiterlesen

Humorlos

Es gibt in diesem Land leider viele schlechte Komiker. Einer von diesen hat sich den Kunstnamen “Atze Schröder” verpasst – vielleicht weil sein Realname so humorlos klingt, wie der Mann tatsächlich auch ist. Wikipedia-sei-Dank lässt

Weiterlesen

Summertime

“Nach mehr als 24 Jahren Haft ist die frühere RAF-Terroristin Brigitte Mohnhaupt am frühen Sonntagmorgen entlassen worden. “Frau Mohnhaupt hat das Gefängnis in Aichach zwischen 2.00 und 3.00 Uhr verlassen”, sagte ein Sprecher des bayerischen

Weiterlesen

Praktikum

Aus dem Bericht einer Kollegin: Gestern war der letzte Tag unserer Uni-Praktikantin. Es handelte sich um das 6-wöchige Pflichtpraktikum beim RA während des Studiums. Sie, nennen wir sie mal E., ist im 5. Semester und

Weiterlesen

Verkehrsterror

Die Kölner Ratsmehrheit aus SPD und Grünen hat beschlossen, daß der Ring, eine der meistbefahrendsten (Bundes-)Straßen der Kölner Innenstadt, auf Dauer, zwischen Friesen- und Rudolfplatz, einspurig bleiben soll. Dieser ideologisch motivierte Schwachsinn führt regelmäßig zu

Weiterlesen

Chapeau, Frau Ministerin!

  Zypries geht nicht nach Karlsruhe Berlin, 12. März 2007 Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat heute morgen gegenüber dem „Darmstädter Echo“ Meldungen dementiert, wonach sie vor einem Wechsel zum Bundesverfassungsgericht stehe: […] Richterin am höchsten deutschen

Weiterlesen

Moral

Querulantin, Teil II: “Bitte wie nennen Sie das, was Sie getan haben ? Oder die “Glanzleistung” des RA D.? Arbeit ??? Da muß ich wirklich laut lachen. Fragen Sie doch bitte mal Herrn D., was

Weiterlesen

Kompetenz

“Ich habe selten einen so faulen, schlampig arbeitenden und derart unhöflichen Rechtsanwalt erlebt. Mittlerweile bin ich sogar der Ansicht, dass Ihnen die Zulassung entzogen werden sollte. […] Ich werde nunmehr die gesamte Angelegenheit an einen

Weiterlesen