Eigentor …

Da wundere ich mich seit Tagen, warum niemand meine Beiträge kommentieren mag. Immerhin hat das Blog nämlich schon nach zwei Wochen bis zu 300 tägliche Leser. Trotzdem: Funkstille.
Ein Kollege hat mir nun des Rätsels Lösung verraten: Man mußte sich bisher zum Kommentieren anmelden. Das war natürlich nicht gewollt. Ich hatte ganz einfach eine kleine, aber entscheidende Einstellung übersehen:
kommentare1.png
Wie man sieht, ist das Häkchen nun entfernt. Und künftig darf der geneigte Leser auch seinen Kommentar hinterlassen.
Auf geht’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.