Porno-Zirkus: Update

Gestern habe ich über den größten Miniatur-Zirkus der Welt berichtet und über das bunte Treiben, daß der Erschaffer dieser Modellwelt in einer versteckten Ecke nachgebildet hatte.
Heute war ich wieder am Ort des Geschehens und konnte feststellen, daß es dort inzwischen gesitteter zugeht: Die Porno-Artisten wurden leider durch eine lieblose Blaskapelle ersetzt.

Schade, aber da hat sich wohl jemand bei den Verantwortlichen beschwert. Humor ist halt nicht jedermanns Sache. Und vielleicht haben neugierige Kinder ihren Eltern zu viele Fragen gestellt. Aber geblasen wird immer noch.

Blogged with the Flock Browser

Tags: Porno, Zirkus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.